eKH-Bundestagung 2022 wurde in Hannover durchgeführt: „Dem Vergangenen ein Danke – dem Kommenden ein JA!“- ein spannendes Programm und Wahl des neuen Vorstandes.

Der gesellschaftliche Wandel zeigt, dass sich das Ehrenamt der Grünen Damen und Herren verändert und wir neue Perspektiven für ältere und jüngere Freiwillige brauchen. Die Bundestagung der Evangelischen Kranken- und Alten-Hilfe e.V. (eKH) befasste sich mit dieser Thematik in Hannover unter dem Motto „Dem Vergangenen ein Danke – dem Kommenden ein Ja!“, einem Satz des früheren UN-Generalsekretärs Dag Hammarskjöld. Für die Tagung konnten nicht nur Vertreter*innen aus Politik und Diakonie, sondern auch junge Grüne Damen und Herren für einen Austausch gewonnen werden.

Das Kommende mit einem engagierten „Ja“ angehen wollen auch der neue Vorstand und die neue Bundesvorsitzende, die am Vortrag gewählt wurden. Für den Bundesvorsitz wurde Elke Grothe-Kühn, derzeit noch Leiterin im Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. für die Geschäftsfelder Krankenhaus und Gesundheit, gewählt. Annhame der Wahl über eine Video-Botschaft

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Pressemeldungen.

Weitere Informationen

Alle Artikel der Kategorie

Wir sind für Sie da!

Bundesländer

eKH Deutschland, Geschäftsstelle Berlin: +49 (0)30 257 617 94

E-Mail: info@ekh-deutschland.de

Unterstützer der Bundestagung 2022

Logo - Diakonie Deutschland