EKH fordert einen Sonderstatus für den ehrenamtlichen Besuchsdienst bei Besuchsverboten in Krankenhäusern und Altenheimen.

Angesichts der sozialen Isolation von alten und kranken Menschen in Einrichtungen während der Corona-Pandemie plädiert die Evangelische Kranken- und Alten-Hilfe (eKH) für einen Sonderstatus für die ehrenamtlich tätigen Grünen Damen und Herren. So solle ein generelles Besuchsverbot in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen zur Eindämmung der Pandemie nicht für Ehrenamtliche gelten. Mit dem an konkrete Vereinbarungen gekoppelten Status könne die Begleitung und Versorgung von vulnerablen Gruppen in diesen Einrichtungen mit bestmöglichem Schutz für beide Seiten gewährleistet werden.

Weitere Informationen

Alle Artikel der Kategorie

Wir sind für Sie da!

Bundesländer

eKH Deutschland, Geschäftsstelle Berlin: +49 (0)30 257 617 94

E-Mail: info@ekh-deutschland.de

Unterstützer

Logo - Diakonie Deutschland